Eine gute Ernährung sorgt dafür, dass Ihr Hund gesund aussieht und sich wohlfühlt. Sie versorgt Ihren Hund mit den richtigen Mengen an wichtigen Nährstoffen: Proteine, Kohlenhydrate, Fette, Vitamine, Mineralien und Wasser. Der Hund benötigt all diese Nährstoffe im richtigen Verhältnis, und bei besonderen Gesundheitsbedürfnissen müssen diese sogar noch ausgewogener und individuell abgestimmt sein.

Welche Rolle spielt Futter bei gesundheitlichen Problemen von Hunden 

Royal Canin von Vetena wurde in Zusammenarbeit mit Tierärzten entwickelt, um eine Ernährung für Tiere mit speziellen Gesundheitsbedürfnissen anbieten zu können, denn in bestimmten Fällen benötigen Hunde eine besondere Ernährung. Gesundheitliche Probleme führen zu der Notwendigkeit, ein spezielles Futter für den Hund zu finden. 

Royal Canin Gastrointestinal Tract 

Dieses Diätfutter ist die perfekte Nahrung für Magen- und Darmerkrankungen, Lebererkrankungen und Rekonvaleszenz bei Hunden und Katzen. Zu den verschiedenen Magen- und Darmerkrankungen gehören Magen-Darm-Entzündungen, Verstopfung, Darmverschlingung und Pankreatitis. 

Symptome von Lebererkrankungen bei Hunden und Katzen können unter anderem Erbrechen, Durchfall, Appetitlosigkeit, Gelbfärbung der Haut und Augen (Ikterus), Abmagerung und Abnahme der Aktivität sein. Die Rekonvaleszenz ist die Zeit, in der sich ein Tier nach einer Krankheit oder Verletzung erholt. Es ist ein wichtiger Teil des Heilungsprozesses und erfordert die Unterstützung und Pflege des Tierbesitzers.

Royal Canin Vital Support 

Royal Canin Vital Support unterstützt Hunde und Katzen bei Nieren- und Herzerkrankungen und zur Unterstützung der Beweglichkeit. Chronisch nierenkranke Tiere benötigen neben der richtigen Menge an Protein eine angemessene Ernährung, um die Körpermasse zu erhalten und die Körperfunktionen zu unterstützen. 

Therapeutische Nierendiäten wirken der Entwicklung einer Urämie entgegen und verlangsamen das Fortschreiten der Nierenerkrankung. Gleichzeitig liefern sie mehr Kalorien zur Gewichtserhaltung. 

Symptome von Herzerkrankungen bei Hunden und Katzen können unter anderem Husten, Kurzatmigkeit, Schwäche, Appetitlosigkeit und Abmagerung sein.

Es ist wichtig, das richtige Diätfutter für das Alter, die Größe und den Gesundheitszustand des Tieres auszuwählen und es regelmäßig von einem Tierarzt untersuchen zu lassen, um sicherzustellen, dass es die richtige Ernährung bekommt. Wenn diese Diäten wirksam sind, können sie die Lebensqualität erheblich verbessern und sogar die Lebenserwartung verlängern. 

Royal Canin Weight Management 

Übergewicht und Adipositas sind häufige Gesundheitsprobleme bei Hunden und Katzen. Sie entstehen durch eine unausgewogene Ernährung und einen Mangel an Bewegung.


Übergewicht und Adipositas können zu einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen führen, wie z. B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gelenkproblemen und sogar Diabetes. Es ist wichtig, dass die Ernährung des Tieres angepasst und regelmäßige Bewegung in den Alltag eingebaut wird, um das Gewicht des Tieres zu kontrollieren und zu reduzieren.

Royal Canin Urinary 

Auch bei Hunden und Katzen gibt es viele Erkrankungen der ableitenden Harnwege. Einige Beispiele sind Harnwegsinfektionen, Blasensteinbildung und Harnverhalt.


Die Ursachen sind vielfältig und können von einer unausgewogenen Ernährung, einer veränderten Wasseraufnahme, einer Veränderung der Urin-pH-Werte, oder einer angeborenen Stoffwechselstörung herrühren. Royal Canin Urinary kann dem entgegenwirken.

Royal Canin Dermatology 

Royal Canin Dermatology ist ein Diätfutter, das bei Allergie, Nahrungsmittelunverträglichkeit und Dermatose für Hunde & Katzen gefüttert werden sollte. Nahrungsmittelunverträglichkeiten können durch eine allergische Reaktion auf bestimmte Inhaltsstoffe in ihrem Futter verursacht werden. Symptome können Durchfall, Erbrechen, Juckreiz und Hautausschläge sein.

Dermatose bezieht sich auf eine Erkrankung der Haut. Es gibt viele verschiedene Arten von Dermatosen, die unterschiedliche Symptome verursachen können, wie z. B. Juckreiz, Rötung, Schuppung, Haarausfall und Verfärbung der Haut.

Royal Canin Health Management 

Dieses Diätfutter erfüllt die Ernährungsbedürfnisse kastrierter Hunde und Katzen und trägt weiterhin zur Zahnhygiene bei. Kastrierte Hunde und Katzen haben in der Regel einen geringeren Energiebedarf als unkastrierte Tiere, da sie weniger aktiv sind und weniger Muskelmasse haben. 

Es ist empfehlenswert, kastrierte Tiere mit dem hochwertigen, ausgewogenen Futter zu ernähren, das speziell für kastrierte Tiere entwickelt wurde. Dieses Futter enthält weniger Kalorien und mehr Ballaststoffe, eine höhere Dichte an Nährstoffen und einen erhöhten Proteingehalt zur Unterstützung von Gelenken und Knochen und zur Unterstützung der Herzgesundheit.

Mit dem richtigen Futter gesund alt werden

Die Hundefutter-Serie „Royal Canin Veterinary Diet“ bietet Unterstützung bei allen gesundheitlichen Beschwerden. So können Sie auch noch den nächsten Welthundetag mit einem gesunden und glücklichen besten Freund verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Camping mit Hund Checkliste

Die Urlaubszeit naht!

Hol‘ dir meine Packliste „Camping mit Hund“ für  0,00 Euro